Rund ums Bauen - das Baumagazin für Handwerk und Häuslebauer

Diese Baumagazin sollen Ihnen Tipps und Anregungen bieten, wenn Sie selber bauen oder renovieren wollen. Angefangen von der Grundstückssuche bis hin zur Art des Hauses, den verschiedenen Baumaterialien und verschiedene Energieaspekte

Der Traum vom eigenen Haus haben viele

Für viele ist es der Traum schlechthin: das eigene Haus bauen. Damit aus diesem Traum kein Alptraum wird, heißt es gute Vorbereitung, Planung und gute Nerven zu haben, sozusagen Hausbau mit Bedacht.Wer vom eigenen Häuschen träumt, sollte sich ganz real Gedanken über Planung, Finanzierung und vieles mehr machen. Denn das Eigenheim, bei dem sich viele Hausbauer für ein praktisches Fertighaus entscheiden, wird schnell zur Kostenfalle, unendlichen Baustelle und Belastung, wenn man es nicht richtig angeht. Ein alter Grundsatz lautet daher: Ein Jahr planen, ein halbes Jahr bauen. Zunächst gilt es nämlich, ein passendes Grundstück zu finden.

Bauwissen für jeden gut erklärt

Hier sind ganz individuelle Anforderungen wie Lage, Infrastruktur und Nachbarschaft entscheidend. Es gibt regional sehr große Unterschiede, was die Preise anlangt. Die Nähe zu Ballungsräumen, die Nähe zum Arbeitsplatz, Angebote für Einkauf und Freizeit sind einige von vielen Kriterien für die Wahl des Grundstücks. Wenn einmal alle Anträge und Genehmigungen vorliegen, geht es darum, die Finanzierung zu sichern. Immobilien gelten noch immer als wertvolle Kapitalanlage und guter Grundstock für die Altersvorsorge. Damit die Banken mitspielen und einen Kredit genehmigen, raten Experten zu einem Eigenkapital von etwa 20 bis 30 Prozent. Für die Finanzierung spielen auch das Einkommen und der Kaufpreis die wichtigste Rolle. Außerdem zu bedenken sind steuerliche Aspekte, sind Kinder vorhanden oder geplant, … Es muss zunächst viel im Kopf durch gedacht und durch gerechnet werden, bevor der ersten Spatenstich ausgeführt werden kann.